Namensänderung: das Traumzimmer - name change: the dream room



Eine kurze Info, um Verwirrungen vorzubeugen: Das braune Zimmer heißt ab jetzt Traumzimmer. 

Das braunes Zimmer nicht gut klingt, habe ich von Anfang an mehrfach aus dem Freundeskreis gehört, und es war somit keine besonders glückliche Namenswahl. Meinen Eltern zu Ehren, die das Zimmer beide als ihr Lieblingszimmer bezeichnen, hätte ich es lieber das braun'sche Zimmer nennen sollen. Aber so festgelegt auf die Farben für die Zimmernamen bin ich gar nicht. Aus diesem Grund habe ich die Anregung eines Gastes nun umgesetzt (danke, Silke) und das Zimmer wurde in das Traumzimmer umbenannt. Ausschlaggebend war wohl der Schriftzug über dem Bett.

Es klingt schöner so. Ich erwähne die Änderung hier, da es neben meinen Eltern bereits ein paar Gäste gibt, welche ausschließlich in diesem Zimmer nächtigen möchten.

Die Reaktionen der Gäste auf die individuellen Zimmer sind im Übrigen sehr interessant. Manchen Leuten ist es schlichtweg egal, wo sie unterkommen ("Reservieren Sie mir einfach ein Zimmer ..."). Andere wiederum haben ganz pragmatische Kriterien. Ob ein eigenes Bad vorhanden sein soll, ein Balkon, welche Art von Bett, das Stockwerk etc. - manchmal ist natürlich auch der Preis ausschlaggebend. Und wiederum andere Gäste können sich nichts anderes vorstellen, als in IHR Zimmer, in dem beim ersten Besuch in der Lodge genächtigt haben, zurückzukehren. So fällt mir für die meisten Zimmer sofort jemand ein, der auf meine Frage nach dem Zimmerwunsch eine ganz klare Aussage macht ("Das grüne Zimmer natürlich" oder "Ach, an diesem Wochenende ist das rote Zimmer nicht frei ... schade ... ich hätte es so gerne meinem Mann gezeigt - dann kommen wir wann anders"). Was ist euer Lieblingszimmer?

Fazit: wir tun unser Bestes, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

_________________________________________________________________________

This is a short info: the former brown room (braunes Zimmer) is called the dream room (Traumzimmer) from now on. This sounds more beautiful and was the recommendation of a guest (thanks, Silke).

I inform about this change, as there are some guests who exclusively want to stay in this room.

In general, the reactions to the individual rooms in the lodge are very interesting. Some people just don't care about the room ("Just reserve me a room"). Others have pragmatic criteria like the en-suite bathroom, a balcony, the type of bed, the floor. And of course the budget is the key point in some cases. Other guests in turn can't imagine something different than returning into THEIR room (the room they slept in during their first stay). I can name at least one person for most of the rooms where this is the case ("the green room of course" or "Oh, the red room is not available on that weekend ... what a pity ... I would have liked to show it to my husband ... then we will come back another time"). What's your favourite room?

Conclusion: we do our best to meet your wishes.







Facebook Twitter Google+ Pinterest

Leave a comment

×

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Veranstaltungen und Angebote und abonnieren Sie den Newsletter, welcher alle 3 Monate erscheint.

Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen