Gedichtelesung „Eigengrau“ mit Timo Sölch am 31. Oktober 2020

Mit dem Charme vom Wiener Zentralfriedhof, über Begegnungen aus dem Leben mit scharfsinnigem Inhalt.

Timo Sölch ist bekannt dafür, seine Zuhörer in eine melancholisch-maliziöse Welt zu entführen.

Der Autor liest am Samstag, 31.Oktober 2020, ab 20:00Uhr im Gewölbekeller der „Black Forest Lodge“ in Freudenstadt-Igelsberg aus seinem neuen Buch.

Der Eintritt zu der Lesung ist frei.

Facebook Twitter Google+ Pinterest

Leave a comment